Der Sommer kommt und es ist Zeit, Vintage-Badeanzüge zu wählen! Hart, aber aufregend, oder? Vintage-Mode ist für immer dein bester Freund, und jetzt musst du nur noch deine Lieblingssilhouette und deinen Lieblingsstil wählen, um einen schönen Sommer zu haben! Retro-Bademode, Langarm-Badeanzug , hoch taillierter Bikini, Vintage-Badekleid, bescheidenes Badekleid, Tankini, beeilen Sie sich und huldigen Sie dem vergangenen Sommer, indem Sie Badeanzüge im Vintage-Stil von Retro Stage tragen!

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich Badeanzüge in verschiedenen Formen und Größen verändert, und diese klassischen Stile wie gestreift, kariert, marineblau und gepunktet sind zum Mainstream der Retro-Badeanzüge geworden!

Also, wie wählt man einen perfekten Retro-Badeanzug aus?

Tipp 1: Erkenne dich selbst und nimm deine Unvollkommenheiten an

Wir haben Ihren Körper in vier schöne Früchte unterteilt: Birne, Apfel, Banane und Sanduhr. Schau dir an, in welche du hineinfällst.

Birne

Wenn Ihre Hüften deutlich größer sind als Ihre Taille und Ihr Busen, sind Sie wahrscheinlich eine Birne. Verwenden Sie die Ablenkung, um Ihre Brust und Hüften auszugleichen.

 

Tipp 1: Erkenne dich selbst und nimm deine Unvollkommenheiten an

Wir haben Ihren Körper in vier schöne Früchte unterteilt: Birne, Apfel, Banane und Sanduhr. Schau dir an, in welche du hineinfällst.

Birne

Wenn Ihre Hüften deutlich größer sind als Ihre Taille und Ihr Busen, sind Sie wahrscheinlich eine Birne. Verwenden Sie die Ablenkung, um Ihre Brust und Hüften auszugleichen. Oberteile mit Rüschen und Volants lassen deine Oberweite optisch breiter erscheinen und gleichen deine Figur optisch aus.

Sie können Ihre Hüften auch mit einem schönen Badeanzug mit Rock bedecken.

Das 3-teilige Retro-Bikini-Set kann Ihre Anforderungen sowohl unter Wasser als auch am Wasser erfüllen. Wenn Sie den Pool verlassen, wickeln Sie einen Rock als schöne Abdeckung um Ihre Hüften.

Apfel

Äpfel sind normalerweise in der Mitte voller. Wenn Ihre Taille deutlich breiter als Ihre Hüften und nah an Ihrer Brust ist, sind Sie ein süßer kleiner Apfel. Badeanzüge mit tiefem V-Ausschnitt kreieren auf subtile Weise eine schmale, hübsche Taille. Oder entscheiden Sie sich für einen weniger tiefen V-Ausschnitt.

Banane

Wenn du insgesamt dünn bist und es keinen großen Unterschied zwischen Taille, Hüften und Oberweite gibt, bist du ein Bananenmädchen. Das Erstellen von Kurven ist der Schlüssel! Ein Einteiler mit einem einzigartigen Design an der Taille kann Ihre Figur formen und stärken.

Auch Badeanzüge mit Prints, leuchtenden Mustern und Rüschen verleihen Ihrer Figur Glamour.

Das Hinzufügen eines Musters zu Ihrem Oberteil kann Aufmerksamkeit erregen!

Sanduhr

Sind Brust und Hüfte etwa gleich breit, die Taille aber deutlich schmaler, haben Sie eine typische Sanduhrfigur. Sie würden sich mit Marilyn Monroe und Brigitte Bardot gleich aufstellen! Sie können sogar jeden Vintage-Stil wählen

ein Badeanzug, den Sie wollen. Wir empfehlen, ein Oberteil mit Bügeln und verstellbaren Trägern zu wählen, um Ihre Brust zu stützen und zu fixieren. Probieren Sie diese klassischen Vintage-Muster mit Karos und Tupfen aus, um Ihre Schönheit am Strand zu zeigen!

Wenn Sie andere Teile Ihrer Figur kaschieren möchten, mit denen Sie nicht so zufrieden sind, befolgen Sie den zweiten unten genannten Tipp!

Tipp 2: So finden Sie den perfekten Style für Ihre Figur

Vintage-Badeanzüge in verschiedenen Farben und Stilen bringen Ihnen unterschiedliche Dressing-Effekte. Schauen Sie sich jetzt unsere Tipps zur Auswahl des richtigen Badeanzug-Stils an!

Wählen Sie helle Farben oder Muster, um Bereiche hervorzuheben, mit denen Sie zufrieden sind, und Volltonfarben, um Bereiche zu verbergen, mit denen Sie weniger zufrieden sind.
Wenn Sie Ihre Brust oder Hüften vergrößern möchten, wählen Sie einen Badeanzug mit Falten oder Rüschen in diesen Bereichen.
Ein einteiliger Badeanzug kann das Taillenfett bedecken.
Ein zweiteiliger Badeanzug wird Ihre Taille betonen, und wenn Sie mit Ihrer Taille zufrieden sind, tun Sie es einfach.
Ein Retro-Bikini mit hoher Taille kann Ihren Bauch verbergen und Ihre Beine länger aussehen lassen.

Tipp 3: So waschen und pflegen Sie Ihren Badeanzug

Herzlichen Glückwunsch, Sie haben den perfekten Vintage-Badeanzug gefunden! Aber es ist auch wichtig zu wissen, wie man seinen Badeanzug richtig wäscht und pflegt. Einige Chemikalien werden in Pools gegeben, um Bakterien, Krankheitserreger und andere schädliche Substanzen zu bekämpfen und den Pool sauber zu halten, aber das kann für unsere Badeanzüge sehr unfreundlich sein. Chemikalien wie Sonnenschutzmittel können auch die Farbe und Elastizität von Badeanzügen beeinträchtigen. Sie müssen Ihren Badeanzug also richtig pflegen und sicherstellen, dass Sie ihn gründlich waschen, damit er beim nächsten Tragen in gutem Zustand ist! Eine gute Badebekleidungspflege hilft, Keime zu entfernen und ist auch gut für Sie!

Wenn Sie Sonnenschutz am ganzen Körper auftragen, warten Sie, bis er halb trocken ist, bevor Sie Ihren Badeanzug anziehen. Achten Sie darauf, dass die Schultergurte beim Auftragen von Sonnencreme nicht im Weg sind, da eine kontinuierliche Ansammlung von Sonnencreme dazu führen kann, dass die Gurte ihre Elastizität verlieren. Parfums, Deodorants und Bräunungslotionen können ebenfalls die Elastizität beeinträchtigen und Ihren Badeanzug verschmutzen, also achten Sie darauf, Ihren Badeanzug nach Gebrauch gründlich zu waschen.
Vermeiden Sie es, nach dem Anziehen des Badeanzugs auf rauen Gegenständen wie Beton, Sand, Steinen usw. zu sitzen, da dies den Badeanzug abnutzen könnte
Befeuchten Sie den Badeanzug mit sauberem Wasser, bevor Sie ins Wasser gehen. Für Ihren Badeanzug wurde er mit sauberem Wasser gefüllt, damit er nicht so viel Chlorwasser aufnimmt, was die Korrosion des Badeanzugs durch das Poolwasser verringern und die Verwendung erhöhen kann des Badeanzuglebens.
Wenn Sie in den Urlaub fahren oder regelmäßig einen Badeanzug tragen, benötigen Sie ohnehin mehr als einen Badeanzug zum Wechseln. Lassen Sie jeden Badeanzug innerhalb von 24 Stunden erholen, damit er beim erneuten Tragen elastisch und flexibel bleibt.
Nach dem Tragen des Badeanzugs sollten wir auch darauf achten, den Körper zu waschen, bevor wir den Badeanzug ausziehen, um zu vermeiden, dass Sand und andere chemische Produkte in den Badeanzug gelangen.
Waschen Sie Ihren Badeanzug nach jedem Gebrauch gründlich. Da Ihre Sonnencreme wasserfest und Deodorants und Bräunungslotionen hartnäckig sind, sammeln sich diese Chemikalien in Ihrem Badeanzug an, untergraben die Elastizität und verfärben die Stoffe. Sie brauchen mehr als nur klares Wasser einfüllen und umrühren. Handwäsche mit einem neutralen Reinigungsmittel (z. B. Duschgel) für 10 Minuten oder mit einem speziellen Badeanzugreiniger.
Badeanzüge nicht in heißem Wasser waschen, hohe Temperaturen beschädigen die Fasern der Kleidung und die Elastizität der Kleidung. Wenn Sie heiße Bäder genießen, empfehlen wir Ihnen, Ihre Badesachen regelmäßig zu wechseln.
Verwenden Sie keine Waschmaschine oder Bleichmittel. Die Waschmaschine kann BHs und Futter dehnen und beschädigen.
Wringen Sie Ihren Badeanzug nach dem Waschen nicht zu stark aus, es ist in Ordnung, etwas mehr Wasser zu haben.
Trocknen Sie Ihren Badeanzug im Schatten. Badeanzüge sollten nicht der heißen Sonne ausgesetzt werden, um den Stoff nicht zu verhärten und die Lebensdauer zu beeinträchtigen.
Denken Sie nach dem Sommer daran, Ihren Badeanzug ein letztes Mal gründlich zu waschen, um sicherzustellen, dass alle chemischen Rückstände und Flecken weggespült wurden. Legen Sie es dann zusammen mit Ihrer anderen Sommerkleidung an einen belüfteten Ort.