Das Flapper-Kleid ist ein ikonisches und bleibendes Symbol für eine neue und aufregende Zeit in der Mode. Diese Generation wurde als rücksichtslose, aber kluge junge Leute beschrieben, die aufgeregt und schamlos das Jahrzehnt rauchten, tranken und tanzten. Die Mode veränderte sich in dieser Zeit, indem sie sich von den erstickenden Korsetts und den Verbesserungen einer volleren Figur um die Jahrhundertwende abwandte.

FLAPPERKLEIDER IN DEN 1920ER JAHREN

Die Silhouette in den 1920er Jahren wurde als "La Garçonne" bezeichnet und zeigte die junge, Figur, die junge Damen begehrten. Mit dieser neuen Silhouette im Hinterkopf haben sich die Moden dahingehend verändert, dass die Wünsche der Frauen berücksichtigt wurden, um ihre Kurven zu verbergen und eine schlanke Figur zu präsentieren, die jedoch immer noch eine glamouröse und flirtende Haltung ausstrahlt. Flapper-Kleider waren ein ikonischer Stil des in den 1920er Jahren hergestellten Kleiders und haben sich in Vintage-Trends zu einem bemerkenswerten Look entwickelt. Der Verlauf und die Merkmale des Gebäudes enthalten mehrere Elemente, die unten hervorgehoben sind.

ANFÄNGE DES FLAPPERKLEIDES

Mitte der zwanziger Jahre fiel die Taille dramatisch unter die Hüfte und einige Jahre nachdem sie vollständig verschwunden waren. Während dieser Zeit begannen die Saumlinien bis über das Knie zu kriechen, aber am Ende des Jahrhunderts stürzten die Saumlinien entlang der Wall Street ab und die Modeindustrie kehrte Anfang der 1930er Jahre zu einer glamourösen und kurvenreichen Silhouette zurück.

1920 Flapper-Kleider

 

 KLAPPERKLEID-MERKMALE

 Es gibt bestimmte Elemente, die die Schönheit eines originalen Vintage-Flapper-Kleides hervorheben. Diese schließen ein:

  • Ungleiche geteilte Säume
  • Taschentuchspitzen, die hinten länger sind
  • Art Deco und ägyptisch inspiriertes Design
  • Nahtdekoration
  • Diagonale Linien
  • Asymmetrisch geschnittene Ausschnitte
  • Tief geschnittene Hälse und Rücken mit dünnen Trägern
  • Plissierte platten
  • Schmale Schlepptücher

    Flapper-Kleider waren im Allgemeinen gerade, ärmellos und locker, was für ein wiederbelebtes Körperbewusstsein für Frauen sorgt. Die leichten Stoffe gaben dieser Generation einen neuen und provokanten Look für Damen, die historisch zurückhaltend und verdeckt waren. Für ein Glamour-Element wurden Kleider mit Perlen verziert und mit abstraktem Design dekoriert. Dieser Trend zeigte die Schönheit seiner komplizierten Kreation und die glitzernden Pailletten und die Verzierungen fügten einen Hauch von Eleganz hinzu.

     

    BERÜHMTE FLAPPERKLEIDER

    Wie in vielen alten Epochen gibt es immer eine Schaufenster ikonischer Designs, die von Modedesignern dieser Zeit entworfen wurden. Der bekannte Designer Edward Molyneux kreierte 1925 eines der fabelhaftesten Flapper-Kleider. Dieses Kleid symbolisierte den Glamour und gleichzeitig den Minimalismus dieses Statement-Trends. Seine starken Motive und der perfekte Schnitt gaben ihm einen Vorsprung gegenüber anderen Designern. Eines seiner Statement-Kleider zeigte wunderschöne orangefarbene Seide mit Gold- und Silberstickerei, ein beeindruckendes Beispiel für diesen berühmten Trend.

    Violet Romer

     

    ABENDKLEID IN 1920ER MODE

    Viele Menschen prägen die Flapperkleider der 1920er Jahre mit einer schönen Abendgarderobe. Sie wurde in gesellschaftlichen Situationen häufig getragen und erhöhte das Profil extravaganter Partymode. Es gab viele Variationen mit verschiedenen Motiven, luxuriösen Betten und fabelhaften Verzierungen. Der Designer Edward Molyneux hat viele elegante Beispiele für Flapper-Kleider in Abendgarderobe entworfen, die in Elite-Kreisen beliebt waren. Seine Kreationen enthielten Kristallperlen und ein unkonventionelles Oberflächendesign. Er experimentierte auch mit anderen üppigen Verzierungen, darunter Straußenfedern und Knöpfen, die Zigarettenkippen oder Lippenstiften ähnelten.

    Seidensatin mit Perlenstickerei aus den 1920ern

    VINTAGE FLAPPER KLEIDER

    Dieser Trend und Stil des Kleides ist eine beliebte Wahl für Vintage-Sammler. Vintage-Flapper-Kleider werden immer schwieriger zu finden und gelten als Investment-Modestück. Es gibt auch viele überarbeitete und reproduzierte Flapper-Stil-Kleider. Dieser ikonische Stil hat sich auch zu einem modischen Muss entwickelt, wenn eine Vintage-Mode-Party veranstaltet wird. Quasten, Pailletten und heruntergelassene Säume haben einen populären und charakteristischen Look geschaffen, der eine Veränderung der Mode und der Einstellung zur Weiblichkeit während des frühen 20. Jahrhunderts darstellt.